einheitliche Regelungen zur Aufnahme von Kindern in die Kindertagesstätten der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde

einheitliche Regelungen zur Aufnahme von Kindern
in die Kindertagesstätten der Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde
(laut Beschluss der Beiräte der Kindertagesstätten vom 28.10.2020)


1. Kinder werden (gemäß unserer Satzung und der der Stadt NMS) im Regelfall zum Beginn des KiTa-Jahres am 01.08. aufgenommen.
2. Anmeldungen werden ab der Geburt des Kindes entgegengenommen.
3. Die Leitung legt eine Reihenfolge fest, in der den Familien die Plätze angeboten werden. Dabei folgt sie folgenden Kriterien (nicht gewichtet):
• soziale Gründe (Kindeswohlsicherung)
• Wohnsitz im Stadtteil
• Berufstätigkeit der Eltern
• allein erziehendes Elternteil
• Alter
• Geschwister in der Einrichtung
• Anmeldedatum
Die Entscheidung der Leitung wird auf Anfrage durch den/die zuständige/n Pastor/in überprüft.
4. Die Plätze werden den Familien im Laufe des Januars/Februar angeboten und sie werden zu einem Aufnahmegespräch eingeladen. Der jeweilige Betreuungsvertrag wird in der Regel innerhalb von einer Woche nach dem Aufnahmegespräch geschlossen.
5. Die Platzvergabe (inkl. Nachrücker) soll bis Ende Februar abgeschlossen sein.

 


 

Zugriffe: 126

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.